Herzlich Willkommen Fränkische Mundart - Bücher

Fränkische Mundart

  1. Nürnberger Wörterbuch: Wou die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haassn

    Nürnberger Wörterbuch: Wou die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haassn

    16,90 €
    inkl. 5% MwSt.,
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit 3-5 Tage
    Eine umfangreiche Sammlung Nürnberger Dialektwörter und Ausdrücke, dazu amüsante Kapitel zum Klang, Grammatik und zum Nürnberger an sich. 51 Illustrationen von Toni Burghart. 7. Auflage, 2001 312 Seiten H 14,5 cm / B 21,5 cm / 520 g ISBN 978-3-931683-07-8 212231 Mehr erfahren

  2. Adam wou bisdn?

    Adam wou bisdn?

    7,60 €
    inkl. 5% MwSt.,
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit 3-5 Tage
    Eine Sammlung von Versen, die früher jedes Nürnberger Kind in- und auswendig aufsagen konnte. 14 Holzschnitte von Christa Stauber. 2. Auflage, 1991 52 Seiten H 21,5 cm / B 18,3 cm / 240 g ISBN 978-3-920701-84-4 Art.Nr. 212234 Mehr erfahren

  3. Mausgesees und Ochsenschenkel

    Mausgesees und Ochsenschenkel

    13,20 €
    inkl. 5% MwSt.,
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit 3-5 Tage
    Kleine nordbayerische Ortsnamenkunde. Die Herkunft von knapp 1000 nordbayerischen Ortsnamen wird amüsant und lehrreich aufgezeigt. Zeichnungen von Toni Burghart. 3. Auflage,1995 Ganzleinen 21,5 cm / B 14 cm / 390 g ISBN 978-3-920701-94-3 Art.Nr. 212237 Mehr erfahren

  4. Dou ner Dou - Lothar Kleinlein

    Dou ner Dou - Lothar Kleinlein

    9,70 €
    inkl. 5% MwSt.,
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit 3-5 Tage
    Dou ner dou Gedichte in Nürnberger Mundart; Zeichnungen von Jules Stauber. Autor: Lothar Kleinlein Erscheinungsjahr: 2006 ISBN 3-931683-17-6 Art.Nr. 212228 Mehr erfahren

  5. Früher war alles früher - Klaus Schamberger

    Früher war alles früher - Klaus Schamberger

    15,00 €
    inkl. 5% MwSt.,
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit 3-5 Tage
    Die besten neuen Geschichten aus den letzten Jahren »Früher war alles früher« enthält über 70 bisher in Buchform unveröffentlichte Glossen, Reden und Interviews von Klaus Schamberger. Wie gewohnt schreibt er sprachverspielt und wortgewand über lokale Kuriositäten wie Bardentreffen, Sauerkrautköniginnen und Schafkopfler und über fränkische Phänomene wie den »Glubb«, den Neptunbrunnen oder das Narrenschiff. Klaus Schambergers persönliche Beschreibungen von Nürnberg zeugen von einem ebenso intimen wie distanzierten Verhältnis zu »seiner« Heimatstadt. Mit seinem hintergründigen Wortwitz, der auf den Tasten der Schriftsprache ebenso kurzweilig zu spielen vermag wie auf denen des fränkischen Dialekts, gelingt es ihm wie kaum einem anderen, humorig Unterhaltsames mit gesellschaftlich Kritischem zu verbinden. Klaus Schamberger wurde 1942 in Nürnberg geboren. Fast 45 Jahre schrieb er in seiner Heimatstadt Glossen für die Abendzeitung, für die er hauptberuflich als Journalist und langjährig als Redaktionsleiter tätig war. Seit 2014 verfasst er für die Nürnberger Zeitung die Kolumne »Umg’schaut«. Schamberger ist Autor von über 20 Büchern. Bei ars vivendi veröffentlichte er u. a. Mein Nürnberg-Buch (1997), Mein Franken-Buch (2016) sowie seine Gerichtsglossen Ich bitte um Milde 1 und Ich bitte um Milde 2 (2017 und 2018). 2019 erschienen in »Freitagsgschmarri« seine besten Radiokolumnen aus 35 Jahren. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg. Klappenbroschur 264 Seiten ISBN 978-3-7472-0008-7 Art.Nr. 4946 Mehr erfahren

  6. Freitagsgschmarri - Klaus Schamberger

    Freitagsgschmarri - Klaus Schamberger

    14,00 €
    inkl. 5% MwSt.,
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit 3-5 Tage
    Freitagsgschmarri - Die besten Radiokolumnen 5.500 Sendeminuten in 35 Jahren: Klaus Schambergers Radiokolumnen sind Kult. Bis zum 29. Dezember 2017 verwöhnte er seine große Stammhörerschaft einmal wöchentlich mit seinem »Gschmarri zum Wochenende«. Nun gibt es seine originell mundartlichen Radiokolumnen endlich in Buchform – zum Nachlesen und laut Vorlesen, »etwa bei 150. Geburtstagen, an Weihnachten, Stammtischen oder bei Kaffeegränzla«, wie der Autor selbst sagt. Spitzbübisch, komisch, melancholisch, bedenklich oder bollidisch, vom Söderla über seinerzeitige und heutige Kreuzzüge bis zum Glubb und sogar Färdd: ein weiteres Zeugnis der unvergleichlichen Meisterschaft in der Beschreibung dessen, »was das Leben dem Franken und was der Franke dem Leben in den Weg legt.« (BR) Art.Nr. 4787 Mehr erfahren

  7. Umgschaut - Klaus Schamberger

    Umgschaut - Klaus Schamberger

    9,00 €
    inkl. 5% MwSt.,
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit 3-5 Tage
    Nach über 200 Glossen in der Nürnberger Zeitung verdient er es seine, persönlich ausgewählten Lieblingsglossen als Buch zu präsentieren. Klaus Schamberger schaut sich genau um und träufelt gerne etwas sprachliches Salz in die offenen Wunden „seiner“ Medrobole und ihrer Themen, der Stadt Nürnberg. Sein scharfer Blick ist mehr als nur „Umgschaut“, sein Sprachwitz seit eh und je stilbildend. Ein weiterer, der gerne genau hingeschaut hat, der Illustrator, Zeichner und Cartoonist Gerd Bauer steuert posthum einige Zeichnungen bei. Zeichnungen, als wären sie seinerzeit für exakt die jeweilige Glosse angefertigt worden. Die Illustrationen von Gerd Bauer stammen aus den Büchern Bauernseufzer, und erscheinen mit freundlicher Genehmigung des Verlages Kobergers Factory. Mit ZAC nur 7,50 Euro

    Um den ZAC-Preis zu erhalten, registrieren Sie sich bitte hier. (Nur Kunden mit aktivem Zeitungsabo erhalten den ZAC-Preis)

    Art.Nr. 4744 Mehr erfahren

  8. Ich bitte um Milde 2 - Klaus Schamberger

    Ich bitte um Milde 2 - Klaus Schamberger

    15,00 €
    inkl. 5% MwSt.,
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit 3-5 Tage
    60 neue Gerichtsglossen Mutwilliges Kirschkernspotzn in ein Damen-Dekolleté, hinterlistiger Brunch-Betrug in Tateinheit mit unerlaubter Teilnahme an einer Hochzeit, heimtückischer Raub einer porzellanenen Gänseliesl aus dem Hause Hummel … Richtig geraten: Klaus Schamberger ist zurück, im Gepäck 60 neue Glossen mit den skurrilsten Gerichtsverhandlungen der Region. Wie gewohnt stehen hier nicht Mord und Totschlag, sondern »pazifistische« Vergehen im Vordergrund, irrwitzige Bagatellverbrechen ideenreicher Streithansel und liebenswerter Unglücksraben. Das tief in der hiesigen (Verbrecher-)Seele verankerte Aufbegehren der Untrigkeit gegen die forensische Obrigkeit setzt sich dabei, ebenso wie gewohnt, aus dialektsatten Dialogen und tendenziell hochsprachlichen Schilderungen zusammen. Bfobfern, Brozzln, Gaafern, Mumbfln, Soddern – möge der fränkische Fünfkampf beginnen! Klaus Schamberger wurde 1942 in Nürnberg geboren. Fast 45 Jahre schrieb er in seiner Heimatstadt Glossen für die Abendzeitung, für die der jetzige Halbpensionist hauptberuflich als Journalist und langjährig als Redaktionsleiter tätig war. Im Bayerischen Rundfunk kann man sich inzwischen schon über 35 Jahre wöchentlich an seinem »Freitagsgschmarri« erfreuen, seit 2014 verfasst er für die Nürnberger Zeitung die Kolumne »Umg’schaut«. Schamberger ist Autor von über 20 Büchern und wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg. Art.Nr. 4629 Mehr erfahren

  9. Mein Nürnberg-Buch - Klaus Schamberger

    Mein Nürnberg-Buch - Klaus Schamberger

    14,00 €
    inkl. 5% MwSt.,
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit 3-5 Tage
    Mein Nürnberg von Klaus Schamberger Geschichten vom Christkindlesmarkt und über den Club, über Menschen in Stadt und Vorstadt, über die High- und Leih-Society, ihre Sitten und Riten, Fehltritte und Meriten. Mein Nürnberg-Buch – das sind Klaus Schambergers sehr persönliche Beschreibungen eines intimen und zugleich distanzierten Verhältnisses zu seiner Stadt. Es ist aber vor allem ein Lesebuch, das die große Bandbreite seines Schaffens vorstellt, seinen bitterbösen Zynismus und brottrockenen Humor, seine hintergründige Witzigkeit, aber auch seine leise Wehmut. ISBN 978-3-931043-41-4 2. Auflage 251 Seiten Art.Nr. 4484 Mehr erfahren

  10. Ich bitte um Milde - Klaus Schamberger

    Ich bitte um Milde - Klaus Schamberger

    15,00 €
    inkl. 5% MwSt.,
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit 3-5 Tage
    60 neue Gerichtsglossen Wenn exhibitionistische »Brunskartler« Yuccapalmen fluten und vom Frühschoppen beseelte Hausmänner in Festgänsen verschwinden, kann dies nur eines bedeuten: Der Spezi ist wieder unterwegs! Seit Jahrzehnten lässt sich Klaus Schamberger von realen Gerichtsfällen aus der Region zu humoristischen Kabinettstücken inspirieren. Seine bis 2012 unter dem Titel Ich bitte um Milde in der Abendzeitung publizierte Reihe ist Kult. Nun legt der beliebte Kolumnist, Schriftsteller und Frankenkenner zahlreiche neue Glossen vor, die unvergleichlich witzig, herrlich skurril und gewohnt lakonisch die charmanten Abgründe des Menschlichen offenbaren. Ein bestsellerverdächtiges Lesevergnügen! ISBN 978-3-86913-769-8 190 Seiten Art.Nr. 4462 Mehr erfahren

Warenkorb

Versandkostenfrei

ab 50 Euro Bestellwert!

Bei Fragen

Tel. 0911/216-2777

Jetzt Newsletter abonnieren und tolle Angebote erhalten!

Historischer Zeitungstitel

ZAC-Rabatt für Abonnenten

Loggen Sie sich mit Ihrem nordbayern.de/MeinAbo-Account ein, um die vergünstigten ZAC-Preise auf viele Artikel zu erhalten.

Zum Login